Ermittlungen beim Kommando Spezialkräfte Munition bei Bundeswehrgeheimoperation verschwunden

Die Bundeswehr ermittelt nach SPIEGEL-Informationen erneut in den Reihen der Elitetruppe Kommando Spezialkräfte. Ausgerechnet bei einem streng geheimen KSK-Einsatz im Ausland verschwanden Tausende Schuss Munition.
Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (Archivfoto von 2017)

Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (Archivfoto von 2017)

Foto: 

Kay Nietfeld / picture alliance

DER SPIEGEL 2/2021
Foto: 

The New York Times / Redux / laif; Jon Cherry / Getty Images

Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
Mehr lesen über