Kunduz-Bombardement Geheimprotokolle offenbaren Vernebelungstaktik der Militärs

Hektische Videokonferenzen, Telefonate, Gesprächsnotizen: Vertrauliche Protokolle, die dem SPIEGEL vorliegen, erlauben erstmals einen Einblick in die Stunden nach dem Luftangriff bei Kunduz. Der Inhalt ist heikel - Deutschen und Nato-Offiziellen ging es offenbar mehr um ihren Ruf als um Aufklärung.
Von Matthias Gebauer, John Goetz und Veit Medick
Kunduz-Krise: Die Akteure von Kunduz
Foto: Anonymous/ AP
Fotostrecke

Kunduz-Krise: Die Akteure von Kunduz