Kunduz-Bombardement Schneiderhan wirft Guttenberg Lüge vor

Verteidigungsminister Guttenberg drohen harte Konflikte im Kunduz-Untersuchungsausschuss. Der frühere Bundeswehrgeneralinspekteur Schneiderhan bezichtigt ihn jetzt der Lüge und des ehrenrührigen Verhaltens: Über den Tag seiner Entlassung verbreite der CSU-Politiker "die Unwahrheit", sagte er der "Zeit".
Guttenberg (M.), Schneiderhan (r.): Schwere gegenseitige Vorwürfe

Guttenberg (M.), Schneiderhan (r.): Schwere gegenseitige Vorwürfe

A2800 epa Naqeeb Ahmed/ dpa
hen/dpa/Reuters/ddp