Länger arbeiten, weniger Rente "Ein sozialpolitischer Amoklauf"

Mit seinen Plänen zur Renten-Besteuerung sowie zur Verlängerung der Lebensarbeitszeit auf 70 Jahre stößt Unions-Fraktions-Chef Friedrich Merz auf vehemente Kritik auch bei der CSU. Im Gegensatz zu Merz sieht CSU-Generalsekretär Thomas Goppel die Aufgabe der Opposition nicht darin, "über neue Belastungen nachzudenken".