Landtagswahl Hochrechnungen bestätigen: SPD in Mecklenburg-Vorpommern klar vorn

Die SPD ist nach den ersten Hochrechnungen der Wahlsieger in Mecklenburg-Vorpommern. Zweitstärkste Kraft wird demnach erneut die AfD vor der CDU – die steht vor dem schlechtesten Landesergebnis ihrer Geschichte.
Manuela Schwesig (SPD) dürfte mit den ersten Hochrechnungen zufrieden sein

Manuela Schwesig (SPD) dürfte mit den ersten Hochrechnungen zufrieden sein

Foto: Danny Gohlke / dpa
svs/dpa/AFP