Datenanalyse zur Wahl in Mecklenburg-Vorpommern SPD nimmt CDU die Wähler ab

Die SPD kratzt in Mecklenburg-Vorpommern an der 40-Prozent-Marke, auch weil sie viele Stimmen von der CDU gewonnen hat. Noch größer war aber der Zuwachs durch bisherige Nichtwähler.
Wahllokal in Mecklenburg-Vorpommern: Die SPD ist den 40 Prozent nah

Wahllokal in Mecklenburg-Vorpommern: Die SPD ist den 40 Prozent nah

Foto: Stefan Sauer / dpa