Laumann und der CDU-Mindestlohn Der den Sack zubindet

Wer hätte das gedacht: Die CDU feiert einen Vorkämpfer für den Mindestlohn. Karl-Josef Laumann, Chef des Sozialflügels, bekommt auf dem Parteitag in Leipzig für seinen Einsatz für eine allgemein verbindliche Lohnuntergrenze stehende Ovationen. Jetzt muss noch die widerspenstige FDP mitmachen.
Karl-Josef Laumann: "Da konnte ich nicht Nein sagen"

Karl-Josef Laumann: "Da konnte ich nicht Nein sagen"

Foto: dapd