Russischer Außenminister Lawrow beklagt Russophobie in EU und Nato

Russlands Außenminister Lawrow hat auf einer Veranstaltung in Berlin die Politik des Westens erneut scharf kritisiert. Ein Treffen mit Sigmar Gabriel musste ausfallen - der deutsche Kollege erkrankte.
Lawrow spricht während der Veranstaltung der Körber Stiftung.

Lawrow spricht während der Veranstaltung der Körber Stiftung.

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
Vizevorsitzende der Körber-Stiftung, Paulsen, Außenminister Lawrow, Ex-Staatssekretär Pleuger (zweite Reihe, dritter von Links) und Ex-Außenminister Fischer im Adlon.

Vizevorsitzende der Körber-Stiftung, Paulsen, Außenminister Lawrow, Ex-Staatssekretär Pleuger (zweite Reihe, dritter von Links) und Ex-Außenminister Fischer im Adlon.

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa