Von der SPD entsandt Bayern-Profi Leon Goretzka darf nächsten Bundespräsidenten wählen

Mitte Februar soll die Bundesversammlung zur Wahl des deutschen Staatsoberhaupts zusammenkommen. Die SPD hat dafür unter anderem Fußballspieler Leon Goretzka nominiert.
Prominente müssen dafür kein Mitglied der jeweiligen Partei sein

Prominente müssen dafür kein Mitglied der jeweiligen Partei sein

Foto:

Tom Weller / dpa

kim/dpa