Libanon-Einsatz Froschmänner sollen die deutschen Marineschiffe beschützen

Auf ihrem Weg zur libanesischen Küste ist die deutsche Marine in Zypern angekommen. Der Ernstfall naht. Größte Gefahr sind dann Sprengstoffanschläge auf See. Kampfschwimmer und Minentaucher sollen die Bundeswehr-Schiffe davor schützen.
Mehr lesen über