Liberaler Klüngel FDP-Reiseaffäre weitet sich aus

Neuer Ärger für die FDP: Nach SPIEGEL-Informationen war die Firma, an der Guido Westerwelles Bruder beteiligt ist, auch mit Wirtschaftsminister Brüderle unterwegs. Zudem wurde Westerwelles Partner Michael Mronz stärker protegiert als bislang bekannt.
Außenminister Westerwelle (r.) mit Partner Mronz: VIP-Pass fürs sorgenlose Reisen

Außenminister Westerwelle (r.) mit Partner Mronz: VIP-Pass fürs sorgenlose Reisen

Foto: ddp
vme