Wahlkampf in Sachsen-Anhalt Linke macht Stimmung gegen »Wessis«

Die Linke in Sachsen-Anhalt sorgt mit einer Anti-»Wessi«-Kampagne für Aufregung. Nun legt die Partei nach SPIEGEL-Informationen nach – und wirft Westdeutschen »Ausbeutung« und eine »Unkultur der Verachtung« vor.
Sachsen-Anhalts Linken-Spitzenkandidatin Eva von Angern bei der Vorstellung der Wahlplakate

Sachsen-Anhalts Linken-Spitzenkandidatin Eva von Angern bei der Vorstellung der Wahlplakate

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa
»Der Wessi ist immer der Chef.«

Aus dem Thesenpapier der Linken in Sachsen-Anhalt

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.