Führungsdebatte nach Lötzsch-Rücktritt Linke ignorieren Maulkorb-Erlass

Bloß keine Personaldebatte vor den Wahlen in Schleswig-Holstein und NRW - so lautet die Direktive der Linken-Spitze nach dem Rücktritt von Parteichefin Gesine Lötzsch. Doch viele Genossen sehen das anders: Sie wollen Klarheit über die möglichen Pläne von Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht.
Linken-Politiker Wagenknecht und Lafontaine: Pläne für Spitzenposten in der Partei?

Linken-Politiker Wagenknecht und Lafontaine: Pläne für Spitzenposten in der Partei?

Foto: dapd