Live-Kommentar zum Nachlesen Baerbock angriffslustig, Laschet defensiv, Scholz blieb scholzig

Es war ein munteres drittes Triell zwischen Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz - und wirkte streckenweise wie ein Zweikampf von Rot-Grün gegen die Union. Lesen Sie hier den Live-Kommentar zum dritten TV-Triell nach.
Scholz, Baerbock und Laschet

Scholz, Baerbock und Laschet

Foto: Kay Nietfeld / dpa
  • 9/19/20217:52:03 PM
    Vielen Dank, Anna, Christian und Alex! Und auch Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, für Ihr Interesse. Wir hoffen, Sie sind heute Abend etwas schlauer geworden - durch die Worte der Kandidatin und der Kandidaten. Und vielleicht sogar ein wenig durch uns. Naja, wir wollen nicht übertreiben. Schönen Abend - und treffen Sie nächste Woche eine gute Wahl!
  • 9/19/20217:50:17 PM
    Schönen Abend!
  • 9/19/20217:49:32 PM
    Es war mir eine Freude und ein Vergnügen, ich wünsche allen einen wunderschönen Abend und viel Ausdauer beim Überstehen der letzten Woche vor der Wahl. 
  • 9/19/20217:48:39 PM
    Ich bin noch bei Sat.1 und warte auf den ersten Spruch unseres abtrünnigen Kolumnisten Jan Fleischhauer.
  • 9/19/20217:48:05 PM
    Also meinetwegen können wir direkt mit Anne Will weitermachen, ich bin gerade erst warm. 
  • 9/19/20217:48:03 PM
    Gesamtsieger: Micky Maus.
  • 9/19/20217:47:54 PM
    Ihr habt alle drei Recht, mit Euch koaliere ich sofort.
  • 9/19/20217:47:12 PM
    Laschet hat viele Chancen vergeben. Scholz wie immer solide. Baerbock formuliert als einzige auf den Punkt, hat in der Runde aber nichts mehr zu suchen. 
  • 9/19/20217:46:36 PM
    Das, was hier in München jedes zweite Unions-Wahlplakat verspricht, nämlich „Politik für die Menschen“, hat dieses Triell geliefert. Es waren sehr lebensnahe Themen, die besprochen wurden: Armutsbekämpfung, Pflege, Digitalisierung, Impfpflicht, Clan-Kriminalität. Aber auf Laschets Konto hat das Triell wohl am wenigsten eingezahlt. Er wirkte defensiv, weder besonders klar noch besonders sympathisch. Der „Armin Laschet wird Kanzler“-Chor im Konrad Adenauer Haus wird heute etwas leiser aufspielen müssen.
  • 9/19/20217:46:11 PM
    Ich habe zwei künftige Koalitionäre und einen Verlierer gesehen. 
  • 9/19/20217:45:18 PM
    Nun denn: Habt Ihr einen Sieger, eine Siegerin gesehen?
  • 9/19/20217:45:16 PM
    Ok, mein Fazit: Dieser Abend hat alle in ihren bereits bestehenden Positionen bestärkt, Armin Laschet kommt weiterhin nicht aus dem Quark, es ändert nichts an der Gesamtsituation, die Umfragen in 2 Tagen sehen aus wie die von vor 2 Tagen. 
  • 9/19/20217:44:53 PM
    Stehen die da freiwillig noch im Hintergrund herum? Oder müssen die noch bleiben, so wie wir?
  • 9/19/20217:44:38 PM
    Das Moderatorenduo ist sich immerhin nicht ins Wort gefallen.
  • 9/19/20217:44:06 PM
    Ich sähe gern noch mal die Uhr von Linda Zervakis. 
  • 9/19/20217:43:55 PM
    Auch in dieser Runde macht sich langsam eine gewisse Wahlkampfmüdigkeit breit, habe ich das Gefühl. 
  • 9/19/20217:43:52 PM
    Alle am Platz geblieben.
  • 9/19/20217:43:49 PM
    Und schon wieder vorbei.

  • 9/19/20217:43:25 PM
    Ruhe bitte, die Abschlussstatements sind da! Sie sind sehr wichtig und neu!
  • 9/19/20217:42:50 PM
    Das möchten vor allem viele Linke, aber das halte ich für eine abwegige Idee. Es ist so eine Art "Rote Socken"-light-Szenario, eher als Abschreckung gedacht, glaube ich. 
  • 9/19/20217:42:43 PM
    Nix zu Außen, Verteidigung, Europa. Deutschland muss reichen.
  • 9/19/20217:41:50 PM
    Morgen übrigens in der neuen Kolumne von Nikolaus Blome: Rot-Grün, toleriert von der Linken - gar nicht sooo unwahrscheinlich.
  • 9/19/20217:41:40 PM
    Interessant beim großen Koalitionsvertrag-Poker ist, ob Laschet versuchen will, eine Koalition zu bilden, wenn er als Zweiter ins Ziel kommt? Christian Lindner (FDP) hofft ja darauf. Alexander Dobrindt (CSU - die "Schwesterpartei" der CDU) hat es ausgeschlossen.
  • 9/19/20217:41:16 PM
    Das wird die internationalen Beobachter einmal mehr verstören. Schon die bisherigen Trielle haben ob der völligen Auslandsblindheit für großes Befremden gesorgt im Ausland. 
  • 9/19/20217:40:45 PM
    Oh, schon fast Schluss. Außenpolitik kommt dann wohl nicht mehr.
  • 9/19/20217:40:29 PM
    Den haben wohl alle gelesen und festgestellt, dass es keine Smoking Gun gibt.
  • 9/19/20217:40:04 PM
    Man hätte mit diesem Text auch Laschet sehr gut grillen können. 
  • 9/19/20217:39:33 PM
    Hier ist der Text, mit dem man Scholz hätte grillen können: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/olaf-scholz-spd-und-die-razzia-im-finanzministerium-das-steckt-wirklich-hinter-der-durchsuchung-a-f900f231-2008-4b8e-b8a0-c730ba07a918
  • 9/19/20217:39:11 PM
    Vermutlich war Laschets verschenkte Frage der Versuch, endlich auf das Thema "Durchsuchung im Finanzministerium von Olaf Scholz" zu sprechen zu kommen? Interessant, dass das bislang von den Moderatorinnen überhaupt nicht erwähnt wurde.
  • 9/19/20217:39:01 PM
    Nicht noch mal die Koalitionsfrage, bitte. Es gibt keine anderen Antworten als bisher. Wetten?
  • 9/19/20217:38:58 PM
    Ah, das lustige "Wer mit wem"-Spiel.
  • 9/19/20217:37:46 PM
    Laschet hat die Chance jedenfalls verschenkt. 
  • 9/19/20217:37:16 PM
    Dass Laschet nach der Enthüllung, dass diese seltsame Razzia auf Betreiben eines CDU-Staatsanwaltes zustandekam, zum Erstaunen der beteiligten Strafverfolger, noch mal auf dieses Thema kommt, ist schon eher eine Verzweiflungstat, finde ich. 
  • 9/19/20217:36:54 PM
    Ungünstig für Laschet, dass er Scholz nur über Bande mit der Geldwäsche kommen kann. 
  • 9/19/20217:36:16 PM
    Die Grünen pflegen das Geldwäsche-Thema schon seit Wochen (auch im Duell der Herzen mit Habeck und Söder schon). Sie werden zur Law-and-Order-Partei. 
  • 9/19/20217:35:27 PM
    Alles bestens bei der Bekämpfung der Geldwäsche, oder war da was?
  • 9/19/20217:35:06 PM
    Das Razzia-Thema. Liebevoll umschrieben von Baerbock. So bringt sie Scholz nicht zum Stottern. Will sie aber wohl auch nicht.
  • 9/19/20217:33:01 PM
    Scholz war zwischendurch neuen Kaffee holen.
  • 9/19/20217:31:29 PM
    Hier ein kleiner Tipp aus dem Archiv: Den sogenannten Universal-Breitband-Dienst - den gab es als Idee schon mal. Das war 2011. Damals regierte schwarz-gelb. Was geschah...? https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/telekommunikationsgesetz-schwarz-gelb-gibt-breitband-fuer-alle-auf-a-794425.html
  • 9/19/20217:31:19 PM
    5G bis zum Maßkrug.
  • 9/19/20217:29:45 PM
    Gestern war Oktoberfest-Anstich! Digital, versteht sich. Analog fiel es zum zweiten Mal in Folge aus.
  • 9/19/20217:29:24 PM
    Ich schwanke zwischen ihr und dem Esel.
  • 9/19/20217:29:07 PM
    Diese Internet-Nutzerin ist mein Star des Abends.
  • 9/19/20217:28:37 PM
    Das Modempfeifen im Einspieler ist mein bisheriges Highlight bei diesem Triell. 
  • 9/19/20217:28:26 PM
    Der tritt nicht mehr an.
  • 9/19/20217:28:06 PM
    Baerbock will mehr Polizei. Hätte man bei den Grünen früher auch nicht geglaubt. Was sagt eigentlich Christian Ströbele dazu?
  • 9/19/20217:26:30 PM
    Vergiss bitte nicht, dass er ein Lagebild zur Clan-Kriminalität erstellt hat. Sicher in sehr dunklem blau.
  • 9/19/20217:26:18 PM
    Ich finde aber auch dieses Irrlichtern zwischen Terror und Organisierter Kriminalität in den Fragen etwas eigentümlich. 
  • 9/19/20217:25:48 PM
    Ich fasse zusammen: Laschet hält Sicherheit für wichtig. Tja, wer hätte das gedacht?
  • 9/19/20217:25:34 PM
    Zum Glück für Laschet kam die Nachfrage. Konnte er doch noch was zu Clans sagen.
  • 9/19/20217:24:53 PM
    Innere Sicherheit. Früher mal das Gewinnerthema für die Union. Für Laschet nur "ein Schwerpunktthema".
  • 9/19/20217:22:56 PM
    Armin Laschet verbraucht deshalb so viel Redezeit, weil er sehr viel Platz beansprucht, um immer noch mal das zu sagen, was wirklich alle schon wissen. 
  • 9/19/20217:21:26 PM
    Mehr "Solidarität im System" will Olaf Scholz, um die Pflege in Deutschland zu reformieren? Klingt sehr nach "Die Leute müssen eben lauter klatschen!". Seine Antwort habe ich nicht wirklich verstanden. Baerbock, wieder mal, konkreter. Jetzt Laschet! Bin so gespannt.
  • 9/19/20217:21:25 PM
    Laschet hat Dich erhört, Alex
  • 9/19/20217:18:48 PM
    Dass die Pflegeberufe in den letzten Jahren bereits überdurchschnittliche Lohnsteigerungen hatten, könnte aber auch mal jemand erwähnen.
  • 9/19/20217:16:20 PM
    Eine Impfpflicht in Deutschland gibt es nicht? Doch. Für Kinder. Ab dem 1. Lebensjahr, wenn sie in die Kita oder in die Schule kommen, müssen sie eine Masern-Impfung vorweisen.
  • 9/19/20217:16:16 PM
    So schön gegendert wurde bei den anderen Triellen nicht.
  • 9/19/20217:15:20 PM
    Warum geht keiner auf die Impfgegnerin aus dem Einspieler-Film ein?
  • 9/19/20217:14:50 PM
    Alles gesagt, jetzt auch von Baerbock.
  • 9/19/20217:13:51 PM
    Stopf sie dir besser in die Ohren. Es will und kann wirklich keiner mehr hören.
  • 9/19/20217:12:47 PM
    Wenn Corona diesmal kontrovers diskutiert wird, wo sie sich bisher stets einig waren, setze ich mir ne Maske auf. Allein daheim.
  • 9/19/20217:12:25 PM
    10 Finger blind, es ist nie zu spät, das noch zu lernen. 
  • 9/19/20217:11:49 PM
    Stöcker ist drüber.
  • 9/19/20217:11:24 PM
    Gibt es eigentlich auch eine Redeanteiluhr für das Moderationsteam?
  • 9/19/20217:09:08 PM
    Ab 2030 sollen  in Manchester, Birmingham, Oxford, London, Kopenhagen, Oslo, Mailand, Rom, Amsterdam, Rotterdam, Utrecht, Den Haag und Barcelona keine neuen Verbrenner-PKW mehr fahren dürfen. 
  • 9/19/20217:07:59 PM
    Realitätscheck: Island, die Niederlande, Irland, Slowenien, Schweden und Dänemark verbieten Verbrenner ab 2030. Norwegen ab 2025, Großbritannien ab 2035. Diese Debatte über ein "Verbrennerverbot" in Deutschland ist ungefähr so sinnvoll wie die über das angeblich Freiheit unbotmäßig einschränkende Tempolimit. 
  • 9/19/20217:07:40 PM
    Verbote als Innovationstreiber. Wer kennt es nicht, das Creative Lab Nordkorea.
  • 9/19/20217:07:27 PM
    Baerbock heute so angriffslustig wie vorher wahrscheinlich nur im entscheidenden Gespräch mit Habeck, als es um die Kanzlerkandidatur ging.
  • 9/19/20217:06:47 PM
    "Ich frage mich, was mit Ihnen eigentlich los ist, Herr Laschet" (A. Baerbock)
  • 9/19/20217:06:24 PM
    Diese Frage ("Wie teuer wird mehr Klimaschutz?") war jetzt ein Elfmeter für Laschet, den er nicht verwandelt (EEG-Umlage - welcher Zuschauer blickt denn da noch durch?). Es wird jetzt langsam Zeit, dass er seinen Telefonjoker Markus Söder anruft und sich ein paar Antworten vorsagen lässt.
  • 9/19/20217:03:11 PM
    Jetzt könnte was zum Thema "Verbote" kommen.
  • 9/19/20217:03:02 PM
    Dass jetzt zum dritten Mal beim dritten Triell diese "Das kostet doch aber so viel"-Nummer kommt, während absoluter Konsens ist, dass kein Klimaschutz deutlich teurer ist als Klimaschutz, finde ich schon bemerkenswert. 
  • 9/19/20217:00:41 PM
    Hydrolyse!
  • 9/19/20217:00:26 PM
    Der käme jetzt ins Spiel, wenn Christian Lindner hier dabei wäre. 
  • 9/19/20217:00:15 PM
    Bald am Kiosk der Eltern von Linda Zervakis!
  • 9/19/20217:00:03 PM
    Daniel Düsentrieb wird's richten! Bestimmt.
  • 9/19/20216:59:16 PM
    Wie es gehen soll, gleichzeitig aus der Atomkraft und aus der Kohle auszusteigen, steht dann ja vielleicht in der nächsten Ausgabe von Micky Maus. 
  • 9/19/20216:58:57 PM
    Armin Laschet hat am meisten geredet? Jedenfalls nicht so, dass viel davon bei mir hängen geblieben wäre.
  • 9/19/20216:58:33 PM
    Es hat einen gewissen Charme, dass Baerbock jetzt die Moderation gleich ganz übernommen hat, denn offenbar hat auch dieses Team keine wirklich harten Fragen zur Klimapolitik im Gepäck.
  • 9/19/20216:56:17 PM
    Laschet will keine Atomkraft mehr, findet aber den rot-grünen (bzw. später de facto schwarz-gelben) Atomausstieg zu früh, weil die Atomkraft klimafreundlicher sei als die Kohle. Habe ich möglicherweise richtig verstanden. Warum ich ihn deshalb wählen sollte, weiß ich dann aber immer noch nicht.
  • 9/19/20216:55:13 PM
    Das Kernenergie-Thema treibt Laschet um. Er ist noch nicht so weit zu sagen, dass der Ausstieg ein Fehler war. Aber das kommt vielleicht noch. 
  • 9/19/20216:54:45 PM
    Man hätte die Kohlekraftwerke schon vor 20 Jahren abschalten müssen? Dieser "dass wir regiert haben, lassen wir jetzt mal weg"-Wahlkampf hat langsam etwas von Schrödingers Katze. 
  • 9/19/20216:52:42 PM
    Das wiederum finde ich sensationell. Mickey Maus als Kronzeuge für die Klimavergessenheit aller Regierungen der letzten 30 Jahre. 
  • 9/19/20216:52:35 PM
    Erst Soziales, jetzt Klima. Dafür dass die Moderatorin Claudia von Brauchitsch früher für CDU-TV gearbeitet hat, sind die Themen nicht besonders unionsfreundlich.
  • 9/19/20216:52:29 PM
    Micky Maus. Kein schlechter Frageeinstieg.
  • 9/19/20216:51:20 PM
    "Wird Ihnen da jetzt schon warm?" - ernsthaft? Meine Güte. Das ist nun wirklich kein Thema für Witze mehr. 
  • 9/19/20216:49:12 PM
    Ich hoffe, das wird jetzt korrigiert. Scheint aber unter "versendet sich" abgehakt worden zu sein. 
  • 9/19/20216:48:45 PM
    Ich habe auch gerade an meiner eigenen Wahrnehmung gezweifelt. Baerbock soll sich kürzer fassen, weil Laschet am längsten geredet hat?
  • 9/19/20216:48:00 PM
    Meine Güte. Das kann doch nicht wahr sein. Jetzt stimmen die Uhren, aber die Moderatorin kann sie nicht lesen?
  • 9/19/20216:47:50 PM
    Ich habe Laschet aber auch nicht verstanden gerade. Es ist doch nicht so, dass wir ein Problem mit einer hohen Arbeitslosenquote in Deutschland haben. Armut aber gibt es schon. 
  • 9/19/20216:47:02 PM
    Laschet adressiert die arbeitende Mitte. Hätte Scholz auch tun können. Zu spät...
  • 9/19/20216:46:28 PM
    Dass Armin Laschet nach 16 Jahren Union in der Regierung des Bundes mit der Armut in dem von ihm regierten Bundesland Punkte machen möchte, finde ich schon bemerkenswert. 
  • 9/19/20216:46:02 PM
    Oha, das war ein übler Stolperer von Laschet: "Ich hab' nicht verstanden..." - und schon nehmen ihm Baerbock und Scholz den Ball ab.
  • 9/19/20216:45:33 PM
    Ich habe das Gefühl, dass Olaf Scholz lieber nur rot-grün als eine Dreierkoalition hätte. Aber vielleicht lese ich da zu viel hinein. 
  • 9/19/20216:44:42 PM
    Jetzt schon fast 30 Minuten zum Thema Armutsbewältigung. Ist die Lage im Land wirklich so schlecht?
  • 9/19/20216:43:54 PM
    Laschet total in der Defensive beim Thema soziale Gerechtigkeit. Macht keine gute Figur - wenigstens das Wort "Familienland", das eigentlich sehr häufig im Unions-Wahlprogramm vorkommt, hätte er bringen können.
  • 9/19/20216:41:02 PM
    Scholz macht das von Stefan Kuzmany angesprochene "2 gegen 1" explizit. 
  • 9/19/20216:40:47 PM
    "Bleiben Sie mal bei den Fakten", sagt Baerbock zu Laschet. Die Rolle der Ausgleichenden hat sie sich diesmal offenbar nicht vorgelegt.
  • 9/19/20216:39:54 PM
    Laschet weiß jedenfalls ziemlich genau, wen er da gerade überreden will. Aber wieviel Prozent des Wahlvolkes sind das? Der selbstständige Installateur, der Familienunternehmer?
  • 9/19/20216:39:24 PM
    Baerbock wieder in der komfortablen Mittelposition. Glück für sie, dass sie trotz der aktuellen Umfragezahlen nicht ausgeladen wurde.
  • 9/19/20216:36:26 PM
    Ich zitiere hier mal aus dem Handelsblatt, das Armin Laschet gerade zitiert hat: "Die Steuerpläne von Union und FDP würden dagegen die Einkommensungleichheit im Land erhöhen. „Gutverdienende profitieren bei den Plänen von Union und FDP vor allem von der vollständigen Abschaffung des Solidaritätszuschlags“, sagt Ifo-Forscher Maximilian Blömer."
  • 9/19/20216:36:09 PM
    "Eine besondere Gruppe, die große Leistungen für die Gemeinschaft erbringt" - so herzlich wie von Laschet eben sind Alleinerziehende noch nie angesprochen worden.
  • 9/19/20216:34:57 PM
    Scholz hat offenbar noch einen Espresso getrunken. Knallwach!
  • 9/19/20216:34:47 PM
    Aber immerhin hat auch die Union mittlerweile bemerkt, dass der Mindestlohn die Wirtschaft nicht umbringt.
  • 9/19/20216:32:32 PM
    Die These, dass ein höherer Mindestlohn mehr Jobs schafft, ist allerdings doch etwas gewagt, Herr Scholz.
  • 9/19/20216:32:04 PM
    Bei der Sozialpolitik ist das kein Triell, sondern "Zwei gegen Laschet"
  • 9/19/20216:31:14 PM
    Man hat fast das Gefühl, dass Armin Laschet gerade erst merkt, dass Baerbock ihm das Unions-Standardthema "Familie" schon seit Wochen aus der Gesäßtasche fischt. 
  • 9/19/20216:30:56 PM
    Hat Baerbock gerade "Familien, Tinder und Jugendliche" gesagt?
  • 9/19/20216:30:28 PM
    Hat Baerbock schon 10x "Kinder" gesagt?
  • 9/19/20216:29:53 PM
    Laschets "Tarifbindung" klingt für Geringverdiener wohl nicht so attraktiv wie "Mindestlohn" von Baerbock und Scholz.
  • 9/19/20216:28:27 PM
    Ich bringe Laschets Aussagen nur mit Mühe mit dem Wahlprogramm seiner Partei überein. Kein Mindestlohn, Steuersenkungen v.a. für Unternehmen, Soli für die Bestverdienenden streichen...
  • 9/19/20216:28:10 PM
    Wo Scholz "Respekt" sagt, sagt Baerbock "Kinder"
  • 9/19/20216:26:33 PM
    Soziale Gerechtigkeit finde ich grundsätzlich ein gutes, weil sehr lebensnahes Thema, um in ein Triell zu starten, bei dem nicht die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger sofort rüber zum Tatort wechselt.
  • 9/19/20216:26:30 PM
    Mehr Mindestlohn. Scholz hat den ersten Punkt gemacht. Laschet bezieht lieber "die Tarifpartner" ein. 
  • 9/19/20216:25:00 PM
    Hm, kann man nachvollziehen, wie es jemandem geht, nur weil man weiß, wieviel jemand verdient - wenn man selbst viel mehr Geld hat?
  • 9/19/20216:22:55 PM
    Ich hatte bei dieser ersten Runde ein geradezu schmerzhaftes Déjà-vu.
  • 9/19/20216:22:48 PM
    Wenn die Schluss-Statements schon zu Beginn gesprochen werden, fallen sie hoffentlich dieses Mal am Ende weg.
  • 9/19/20216:21:32 PM
    "Wie bleiben wir klimaneutrales Industrieland"´? Hat er das wirklich gesagt, der Herr Laschet?
  • 9/19/20216:20:47 PM
    Scholz und der "Respekt". Dieses Wort werden wir heute noch häufiger aus seinem Mund hören.
  • 9/19/20216:20:27 PM
    "Wenn's geht in einem Satz" - immer eine ungünstige Formulierung. 
  • 9/19/20216:19:18 PM
    Oder die Fragekategorie. "Ich nehme Außenpolitik 100" - "Risiko!"
  • 9/19/20216:18:58 PM
    Coole Location. Waschbeton, Neonröhren. Loftfenster. So stellt man sich Berlin-Mitte vor. 
  • 9/19/20216:18:43 PM
    Haben die drei da Monitore in ihrem Pult eingebaut? Werden da dann Punkte eingeblendet?

  • 9/19/20216:17:58 PM
    Servus und guten Abend!
  • 9/19/20216:16:39 PM
    Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser, zum dritten und letzten TV-Triell. Diesmal kommentieren mit mir unsere Bayern-Korrespondentin Anna Clauß, unser Kolumnist Christian Stöcker und - neu dabei - unser Kolumnist Alexander Neubacher. 
  • 9/19/20216:16:33 PM
    Wunderschönen guten Abend allerseits.
  • 9/19/20216:13:40 PM
    Hallo und schönen guten Abend auch von mir.
Tickaroo Live Blog Software