Koalitionskompromiss Lobbyregister soll Politik ein bisschen transparenter machen

Überraschend hat sich die Koalition auf ein verpflichtendes Lobbyregister geeinigt. Transparenzinitiativen kritisieren, dass der Kompromiss keinen »exekutiven Fußabdruck« vorsieht.
Blick in den Plenarsaal des Bundestages

Blick in den Plenarsaal des Bundestages

Foto: Jens Krick / Flashpic / picture alliance