Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung zu Geldstrafe verurteilt

Urteil im Prozess gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann: Wegen fremdenfeindlicher Facebook-Einträge ist er zu 9600 Euro Geldstrafe verurteilt worden.
Lutz Bachmann (rechts)

Lutz Bachmann (rechts)

Foto: Jens Schlueter/ dpa
cht