Luxusflug nach Miami Ministerpräsident Wulff räumt Fehler ein

Ein Upgrade in die Businessklasse kam Niedersachsens Ministerpräsident Wulff teuer zu stehen. Er zahlte nachträglich die Preisdifferenz von rund 3000 Euro - und musste Fehler eingestehen: Er habe sich bewusst machen müssen, dass die Vorzugsbehandlung bei einem Landeschef Fragen aufwerfen könne.
Niedersachsens Ministerpräsident Wulff: "Jeden Anschein einer Besserstellung vermeiden"

Niedersachsens Ministerpräsident Wulff: "Jeden Anschein einer Besserstellung vermeiden"

Foto: ddp
kgp/ddp/apn