FDP-Spitzenkandidatin Lydia Hüskens »Die Rechtsaußen in der AfD wollen unsere Demokratie abschaffen«

Im Juni wird in Sachsen-Anhalt gewählt. FDP-Spitzenkandidatin Lydia Hüskens sagt, warum der Osten für ihre Partei schwieriges Terrain bleibt und was sie aus der Kemmerich-Affäre gelernt hat.
Ein Interview von Timo Lehmann und Severin Weiland
FDP-Spitzenkandidatin Hüskens: »Mit Coronaleugnern und Querdenkern hat die FDP nichts zu tun«

FDP-Spitzenkandidatin Hüskens: »Mit Coronaleugnern und Querdenkern hat die FDP nichts zu tun«

Foto: Steffen Schellhorn / imago images
»Mit Coronaleugnern und Querdenkern hat die FDP nichts zu tun«

FDP-Präsidiumsmitglied Lydia Hüskens

»Ein Ministeramt traue ich mir selbstverständlich zu«

FDP-Spitzenkandidatin Lydia Hüskens