SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

03. November 2016, 01:44 Uhr

Grüner Ministerpräsident

Kretschmann unterstützt Kanzlerkandidatur Merkels

"Ich wüsste auch niemand, der diesen Job besser machen könnte als sie": Grünen-Politiker Winfried Kretschmann hat sich in der K-Frage klar hinter Angela Merkel gestellt.

CDU-Chefin Angela Merkel bekommt auch aus den Reihen der Grünen Unterstützung für eine erneute Kanzlerkandidatur. Zur K-Frage sagte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann in der ARD-Sendung "Maischberger": "Das fände ich sehr gut."

Aus seiner Sicht sei die Kanzlerin "sehr wichtig in der europäischen Krise", sagte Kretschmann. Der Kurs, den sie fahre, sei richtig. "Ich wüsste auch niemand, der diesen Job besser machen könnte als sie."

Merkel selbst hat sich bislang noch nicht zu einer Kandidatur bei der Wahl 2017 erklärt. Nach SPIEGEL-Informationen will sie ihre Entscheidung voraussichtlich erst im nächsten Jahr bekanntgeben.

Vor Kretschmann hatten bereits Spitzenleute aus der CDU den Wunsch geäußert, Merkel möge für eine weitere Amtszeit kandidieren, beispielsweise Julia Klöckner, Volker Bouffier oder Armin Laschet (mehr dazu lesen Sie hier).

Auch mehrere CSU-Politiker erklärten, Merkel zu unterstützen, darunter Gerda Hasselfeldt und Erwin Huber. CSU-Vizechef Manfred Weber hatte dem SPIEGEL gesagt: "Angela Merkel ist unsere Kandidatin. Daran kann es keinen Zweifel geben."

aar/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung