Markus Söder "Wir müssen dieser digitalen Welt mit mehr Respekt begegnen"

Gestreamte Parteisitzungen, ein eigener YouTube-Kanal und ein Influencer-Preis - Bayerns Ministerpräsident hat Pläne zur Digitalisierung der CSU öffentlich gemacht. Womöglich auch, um sich von der CDU abzuheben.
Markus Söder (CSU): "Man geht nicht ins Internet, sondern man ist immer drin."

Markus Söder (CSU): "Man geht nicht ins Internet, sondern man ist immer drin."

Foto: Sina Schuldt/dpa
bbr/dpa