Zehn-Punkte-"Zukunftsplan" der SPD Martin Schulz fordert staatliche Investitionspflicht

Martin Schulz läutet die heiße Wahlkampfphase ein und stellt einen SPD-"Zukunftsplan" vor. Im Zentrum des Papiers: mehr Geld für Infrastruktur, weniger befristete Jobs, keine Hilfe für störrische EU-Partner.
beb/AFP