Ex-Europaparlamentspräsident Martin Schulz Icon: Spiegel Plus »Wir sollten Nord Stream 2 nicht mit dem Fall Nawalny verknüpfen«

Wie soll Deutschland auf den Fall Nawalny reagieren? Ex-SPD-Chef Martin Schulz lehnt Sanktionen gegen Russland ab, auch einen Stopp von Nord Stream 2 hält er für falsch. Im Gespräch mit dem SPIEGEL erklärt er, warum.
Martin Schulz: »Sie glauben doch nicht im Ernst, dass der Kreml wackelt, wenn wir weitere Sanktionen wegen Nawalny beschließen«

Martin Schulz: »Sie glauben doch nicht im Ernst, dass der Kreml wackelt, wenn wir weitere Sanktionen wegen Nawalny beschließen«

Foto: Peter Hartenfelser / imago images
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €