MdB Jörg Tauss Kinderporno-Fund bringt SPD-Politiker in Erklärungsnöte

Der Druck auf den Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss wächst: Die Staatsanwaltschaft hat in seinem Büro Kinderpornographie beschlagnahmt und sieht ihren ersten Verdacht verstärkt. Der SPD-Politiker hält dagegen: Die Materialien habe er für seinen Job als Medienexperte gebraucht.
vme/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel