Mecklenburg-Vorpommern Generalbundesanwalt ermittelt gegen Verfassungsschutz-Mitarbeiter

Die Bundesanwaltschaft verdächtigt einen Mitarbeiter des Verfassungsschutzes in Mecklenburg-Vorpommern, Geheimnisse verraten zu haben – an einen früheren V-Mann, dem die Planung eines Mords vorgeworfen wird.
Bundesanwaltschaft in Karlsruhe.

Bundesanwaltschaft in Karlsruhe.

Foto: Nicolaj Zownir / imago images
Mehr lesen über