Mecklenburg-Vorpommern Protest gegen NPD löst Tumult im Kreistag aus

Die NPD sitzt in fast allen Kreistagen in Mecklenburg-Vorpommern - der Nordosten ist eine ihrer Hochburgen. Nun sollen Anhänger der Rechtsextremen protestierende Zuhörer während einer Sitzung angegriffen haben. Die NPD hingegen sieht die "linke Gewalttäter" als Verursacher.
Demonstranten in der Kreistagssitzung: Protest gegen NPD

Demonstranten in der Kreistagssitzung: Protest gegen NPD

Foto: Ulrich Rose