Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern SPD wählt Manuela Schwesig zur Spitzenkandidatin

Manuela Schwesig soll die SPD in Mecklenburg-Vorpommern in den Wahlkampf führen. Die Ministerpräsidentin konnte die große Mehrheit Delegierten überzeugen. Sie geht erstmals als Spitzenkandidatin in eine Landtagswahl.
Manuela Schwesig: Das Amt der Ministerpräsidentin hatte sie 2017 während der Legislaturperiode von Erwin Sellering (SPD) übernommen, der schwer an Krebs erkrankt war

Manuela Schwesig: Das Amt der Ministerpräsidentin hatte sie 2017 während der Legislaturperiode von Erwin Sellering (SPD) übernommen, der schwer an Krebs erkrankt war

Foto:

Jens Büttner / dpa