Mecklenburg-Vorpommern nach der Wahl Für die SPD gibt es keine Alternative

SPD und CDU haben in Mecklenburg-Vorpommern deutlich an Zustimmung verloren. Was bedeutet das für das Land? Und was für die Bundespolitik?
Sellering (SPD) und Caffier (CDU)

Sellering (SPD) und Caffier (CDU)

Foto: CHRISTIAN CHARISIUS/ AFP
Wahlabend in Mecklenburg-Vorpommern: Jubel, Triumph, Enttäuschung
Foto: Bernd Wüstneck/ dpa
Fotostrecke

Wahlabend in Mecklenburg-Vorpommern: Jubel, Triumph, Enttäuschung