Pfeil nach rechts

Medienaffäre "Bild" schickt Transkript des Wut-Anrufs an Wulff

Die "Bild"-Zeitung stellt Christian Wulff das Transkript seines Anrufs bei ihrem Chef Diekmann zur Verfügung. Nun müsse sich der Bundespräsident nicht mehr "auf seine Erinnerung stützen", heißt es. Neuer Ärger droht dem Politiker offenbar von VW-Anlegern.
Bundespräsident Wulff: Abschrift der Mailbox-Botschaft in der Post

Bundespräsident Wulff: Abschrift der Mailbox-Botschaft in der Post

DPA
jok/dpa-AFX/dapd