Merkel-Erklärung zu Afghanistan "Unsere Soldaten leben in ständiger Angst"

Es war ein vehementes Bekenntnis: In ihrer Regierungserklärung hat Angela Merkel den Bundeswehreinsatz in Afghanistan gegen Kritik aus der SPD verteidigt. Die Kanzlerin will auch an der nächsten Trauerfeier für deutsche Opfer teilnehmen - und zeigte Verständnis für die Sorgen der Truppe.
Merkel-Erklärung zu Afghanistan: "Unsere Soldaten leben in ständiger Angst"

Merkel-Erklärung zu Afghanistan: "Unsere Soldaten leben in ständiger Angst"

Foto: DDP
ler/Reuters/dpa