Rechtsextremismus Merkel zögert bei NPD-Verbotsverfahren

Die Länder sind sich über ein neues Verbotsverfahren gegen die NPD einig, aber Kanzlerin Merkel will sich noch nicht festlegen: Zwar gebe es eine "eindrucksvolle Faktensammlung" zu Lasten der rechtsextremen Partei, es bestünden aber auch rechtliche Risiken für einen neuen Verbotsversuch.
Schleswig-Holsteins Regierungschef Albig und Kanzlerin Merkel: Debatte über NPD-Verbot

Schleswig-Holsteins Regierungschef Albig und Kanzlerin Merkel: Debatte über NPD-Verbot

JOHANNES EISELE/ AFP
hen/Reuters