Merkels Energiepolitik Atombranche kann auf Etappensieg hoffen

Wirkt der Druck der Energie-Lobbyisten? Bundeskanzlerin Merkel bekennt sich zwar klar zur Brennelemente-Steuer - ihre Regierung will aber einem Zeitungsbericht zufolge auf eine zweite geplante Milliardenabgabe verzichten, mit der sie Betreiber von Kernkraftwerken belasten wollte.
Reaktordruckbehälter im Atomkraftwerk Isar 2

Reaktordruckbehälter im Atomkraftwerk Isar 2

Foto: Armin Weigel/ dpa
anr/dpa/AFP