Auto der Kanzlerin bei Ebay Wer will Merkels ersten Golf?

Das Auto ist 22 Jahre alt, hat 190.000 Kilometer auf dem Buckel - und soll mindestens 10.000 Euro kosten. Das ist der Promi-Bonus, schließlich hat der Wagen einst Angela Merkel gehört. Jetzt wird der erste Golf der Kanzlerin bei Ebay verkauft.

Von


Berlin - Für sein Alter sieht der Wagen eigentlich ganz gut aus. 22 Jahre alt ist der weiße VW Golf II, Beulen sind keine zu sehen, keine offensichtlichen Roststellen, der Innenraum wirkt gepflegt, reparaturbedürftig ist er laut Beschreibung auch nicht - trotz der 190.000 Kilometer, die der Wagen seit seiner Erstzulassung im Jahr 1990 gelaufen ist. Aber der Preis! 10.000 Euro für so eine - mit Verlaub - alte Karre? Bei dieser Summe liegt derzeit angeblich das Höchstgebot.

Es ist eben kein gewöhnliches Auto, das zurzeit in den Ebay-Kleinanzeigen im Internet angeboten wird. Der Golf soll einst der Kanzlerin gehört haben - ihr erstes Auto nach der Wende. "Historischer VW Golf v. Dr. Angela Merkel unserer Bundeskanzlerin" ist die Anzeige überschrieben.

Als Beleg ist dem Inserat ein Bild des Kraftfahrzeugbriefes beigefügt. Darin steht, dass das Auto erstmals am 12. September 1990 zugelassen worden sei - und zwar auf "Angela Merkel, 1071 Berlin, Schönhauser Allee 104". Merkel war seinerzeit 36 Jahre alt, gerade vom "Demokratischen Aufbruch" in die Ost-CDU gewechselt und stellvertretende Regierungssprecherin des letzten DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maizière.

Ein paar Jahre später - Merkel war inzwischen zur Ministerin im Kabinett von Helmut Kohl aufgestiegen - bekam der Golf ein neues Berliner Kennzeichen. 1995 schließlich wurde er umgeschrieben auf Merkels Ehemann Joachim Sauer. Er fuhr das Auto aber nur ein weiteres Jahr, im Sommer 1996 übernahm eine neue Fahrzeughalterin.

Nach Unfall aufgemöbelt

Der jetzige Besitzer und Verkäufer erwarb das Auto nach eigenen Angaben vor etwa einem Jahr - mit einem Unfallschaden. Nach einem Blick in den Kraftfahrzeugbrief entschied er: "Den kannst du nicht verschrotten." Also habe er den alten Golf wieder aufgemöbelt, erzählt der Berliner: neuer Kotflügel, neue Motorhaube, eine frische Komplettlackierung und eine Grundreinigung für den Innenraum. Für das Angebot im Internet fotografierte er den Wagen extra vor dem Berliner Bundeskanzleramt.

Seit nunmehr zehn Tagen wird das Auto bei Ebay angeboten, mehr als 5000 Mal wurde die Seite angeklickt. Es gebe einige Interessenten, sagt der heutige Besitzer, 10.000 Euro seien zu überbieten. Dass sich mit Autos von prominenten Vorbesitzern durchaus Geld verdienen lässt, zeigte die Versteigerung des alten Papst-Golfs vor einigen Jahren. Für exakt 188.938,88 Euro kaufte ihn der millionenschwere Besitzer eines britischen Online-Casinos einem jungen Mann ab, nur weil im Kfz-Brief ein gewisser Kardinal Joseph Ratzinger als ehemaliger Halter eingetragen war.

Schwer vorstellbar, dass der alte Merkel-Golf so viel einbringen wird. Eine Bestätigung seitens des Kanzleramtes, dass es sich wirklich um das alte Auto der heutigen Kanzlerin handelt, war nicht zu erhalten. Doch die Angaben sind plausibel. Der inzwischen ungültig gestempelte Kraftfahrzeugbrief scheint authentisch, Merkels damalige Adresse im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg stimmt, auch sind Ausfahrten Merkels mit einem weißen Golf aus der ersten Hälfte der neunziger Jahre dokumentiert.

Und die Vorliebe der Kanzlerin für das VW-Modell ist ohnehin bekannt. Zwar hatte Merkel noch zu DDR-Zeiten einen Trabant bestellt, wie sie einst erzählte. Doch bevor der ausgeliefert wurde, kam die Wende, und sie kaufte sich als erstes eigenes Auto den Golf. Dabei ist sie bis heute geblieben: Noch heute steht ein - inzwischen ebenfalls nicht mehr ganz taufrischer - VW vor der Tür. Den fährt allerdings ihr Mann. Sie selbst ist im gepanzerten Audi unterwegs.

Mehr zum Thema


insgesamt 24 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
inqui 05.04.2012
1. könnte sich lohnen
Zitat von sysopDas Auto ist 22 Jahre alt, hat 190.000 Kilometer auf dem Buckel - und soll mindestens 10.000 Euro kosten. Das ist der Promi-Bonus, schließlich hat der Wagen einst Angela Merkel gehört. Jetzt wird der erste Golf der Kanzlerin bei Ebay verkauft. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,825674,00.html
vielleicht findet man dort die Stasi-Akte von Erika
republica_banana 05.04.2012
2.
Sowohl das Auto als auch dieser Artikel gehören zweifellos auf den Sondermüll.
Klaschfr 05.04.2012
3. Vorsicht
Zitat von sysopDas Auto ist 22 Jahre alt, hat 190.000 Kilometer auf dem Buckel - und soll mindestens 10.000 Euro kosten. Das ist der Promi-Bonus, schließlich hat der Wagen einst Angela Merkel gehört. Jetzt wird der erste Golf der Kanzlerin bei Ebay verkauft. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,825674,00.html
Der Wagen ist noch immer vermieft von altem Denken!
Lt.Gen.Patton 05.04.2012
4. Der beste Golf aber...
bei dem Vorbesitzer nichtmal für "Umme"!
cassandros 05.04.2012
5. Alle Spuren sind verbrannt
Zitat von inquivielleicht findet man dort die Stasi-Akte von Erika
und der FDJ-orden im Handschuhfach? Glaub ich nicht! Sonst wäre das Gefährt sicher schon einem Anschlag zum Opfer gefallen: http://forum.spiegel.de/f22/berliner-autozuendler-brandstifter-muss-fuer-sieben-jahre-ins-gefaengnis-57998.html
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.