Merkels Strategie im Griechen-Streit Rückkehr der Krisenkanzlerin

Angela Merkel prescht vor. Um die Bürger vor der NRW-Wahl noch für die ungeliebten Griechen-Hilfen zu gewinnen, geht sie auf allen Kanälen auf Sendung, fordert Geld von Banken und geordnete Insolvenzen für ganze Staaten. Ihr Vorbild: sie selbst. Die Kanzlerin will wie einst bei Lehman Krisenmanagerin sein.
Kanzlerin Merkel: "Das kann nicht alles gewesen sein"

Kanzlerin Merkel: "Das kann nicht alles gewesen sein"

Foto: Markus Schreiber/ AP
Fotostrecke: Die wichtigsten Fakten zur Euro-Krise
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Fotostrecke: Die wichtigsten Fakten zur Euro-Krise