Migration Zypries will doppelte Staatsbürgerschaft anerkennen

In Deutschland geborene Kinder von Ausländern müssen sich im Alter zwischen 18 und 23 Jahren für einen Pass entscheiden: Für den deutschen oder den ihrer Eltern. Justizministerin Zypries will damit jetzt Schluss machen. Die doppelte Staatsbürgerschaft dürfe "kein Problem mehr sein".
Justizministerin Zypries: "Kleinstaatlich-nationale Denkweise"

Justizministerin Zypries: "Kleinstaatlich-nationale Denkweise"

Foto: Fritz Reiss/ AP
hen/ddp/Reuters