Migrationsbericht De Maizière besorgt über Zuzug aus Nordafrika

Mehr als eine Million Menschen flohen 2015 nach Deutschland - die meisten aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Vom westlichen Balkan kam zuletzt fast niemand mehr, dafür stieg die Zahl der Hilfesuchenden aus Algerien und Marokko.
Der Innenminister und sein Bericht: Thomas de Maizière (CDU) präsentiert Zahlen zur Migration

Der Innenminister und sein Bericht: Thomas de Maizière (CDU) präsentiert Zahlen zur Migration

Foto: TOBIAS SCHWARZ/ AFP
Forum
cht/dpa