Millionenspende an FDP Westerwelle weist Vorwurf der Käuflichkeit zurück

Politische Überzeugung oder Klientelpolitik? Die FDP-Spitze ist bemüht, die Vorwürfe gegen ihre Steuerpolitik als haltlos hinzustellen. Parteichef Westerwelle nannte den Zusammenhang zwischen Millionenspenden eines Hotelkonzerns und der jüngsten Mehrwertsteuersenkung für Übernachtungen absurd.
Lobbyismus: "Ein bisschen gaga"
Fotostrecke

Lobbyismus: "Ein bisschen gaga"

Foto: Michael Hanschke/ dpa
ler/AFP/dpa/ddp