Sondierung mit SPD Seehofer akzeptiert 8,50 Euro Mindestlohn

Als erster führender Unionspolitiker kommt Horst Seehofer vor der dritten Sondierungsrunde der SPD beim Mindestlohn entgegen: Der CSU-Chef will einem Mindestlohn von 8,50 Euro zustimmen - dafür verlangt er von den Genossen Gegenleistungen.
Ministerpräsident Seehofer: Bestimmte Auflagen

Ministerpräsident Seehofer: Bestimmte Auflagen

Foto: Hannibal Hanschke/ dpa
heb