Streit zwischen Union und SPD Koalition lässt Mindestlohn unverändert

Arbeitsministerin Andrea Nahles hat sich vorerst durchgesetzt: Beim Koalitionsgipfel haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD darauf geeinigt, das Mindestlohngesetz und die Umsetzungsverordnung nicht zu ändern.
Bundesarbeitsministerin Nahles vor dem Kanzleramt: "Intensive Erörterungen beim Koalitionsgipfel"

Bundesarbeitsministerin Nahles vor dem Kanzleramt: "Intensive Erörterungen beim Koalitionsgipfel"

Foto: Britta Pedersen/ dpa
syd/heb/AFP/dpa/Reuters