Pfeil nach rechts
Zeitgeschichte: Misstrauensvotum gegen Brandt
E. Reinke

Fotostrecke

Zeitgeschichte: Misstrauensvotum gegen Brandt

Stimmenkauf beim Misstrauensvotum Bahr und die "Brandt-Schutzwochen"

Das Misstrauensvotum gegen Willy Brandt 1972 scheiterte, weil sich mindestens ein Bundestagsabgeordneter bestechen ließ. Stasi-Dokumente belasten nun Egon Bahr, den Intimus des damaligen SPD-Kanzlers.

Kennen Sie unsere Newsletter?

SPIEGEL ONLINE