Verfassungsschutzbericht Mitarbeiter des Bundespresseamts unter Spionageverdacht

Ein Mitarbeiter des Bundespresseamts soll für Ägyptens Geheimdienst spioniert haben, heißt es im aktuellen Bericht des Verfassungsschutzes. Ermittlungen gegen den Mann laufen.
Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019 in Berlin

Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019 in Berlin

Foto: Hannibal Hanschke/ dpa
oka/dpa