Kommentar zur Gewalt in Jerusalem Mitglied des Berliner CDU-Landesvorstands legt Amt nach Facebook-Post nieder

In einem Facebook-Post sprach die Berliner CDU-Politikerin Ayten Erdil mit Bezug auf die Gewalt in Jerusalem von »Verbrechen gegen die Menschlichkeit«. Nun ist sie aus dem Landesparteivorstand ausgeschieden.
Zentrale des Berliner CDU-Landesverbands

Zentrale des Berliner CDU-Landesverbands

Foto: Joko / imago images
fek