Mitten in Berlin Diplomat hält Angestellte wie Sklavin

Hausarrest, Schläge, täglich 20 Stunden Plackerei für einen Hungerlohn von 120 Euro im Monat: Ein hochrangiger Diplomat aus dem Jemen hat eine Angestellte mitten in Berlin jahrelang wie eine Leibeigene gehalten. Nur weil sie erkrankte, entkam die junge Frau ihrem Peiniger.