Möllemann Todessprung im Video

Der tödliche Fallschirmabsturz des früheren FDP-Politikers Jürgen Möllemann ist von einem Springer- Kollegen gefilmt worden. Zu erkennen ist allerdings nicht viel.


Essen - Die Staatsanwaltschaft Essen habe das Video beschlagnahmt und werte es noch aus, berichtet das Magazin "Focus" am Samstag vorab. Nach mehrfacher Analyse kommt nach den Worten von Oberstaatsanwalt Wolfgang Reinicke ein Fremdverschulden nicht in Frage. "Wir schließen aus, dass jemand vor dem Sprung auf Möllemann oder den Schirm eingewirkt hat", sagte Reinicke dem Magazin.

Der Film zeigt Möllemann beim Sprung aus der Maschine in 4000 Meter Höhe und dann erst wieder kaum erkennbar beim Absturz. "Weit im Hintergrund ist er auf dem Video zu erkennen. Als kleines schwarzes Pünktchen", sagte Reinicke.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.