Monika Hohlmeier Fürstentochter in der Schlangengrube

Am Sonntag wählt Bayern - die CSU. Daran besteht im Freistaat kein Zweifel. Und doch tourt Wahlkämpferin Monika Hohlmeier durchs Land, als stünde ihre Zukunft auf dem Spiel. Tut sie auch, meint so mancher in der Partei und an den Stammtischen: Denn in fünf Jahren, so heißt es, will die Strauß-Tochter Edmund Stoiber beerben.
Von Dominik Baur
Mehr lesen über