Mord von Templin Neonazis wollten Leiche verbrennen

Ermittler sprechen von einem Gewaltexzess: Mit brutalen Schlägen und Tritten sollen zwei Neonazis in Templin einen obdachlosen Trinkkumpanen umgebracht haben. Anschließend versuchten sie, die Leiche zu verbrennen. Einer der Verdächtigen soll mit der Tat vor einer Freundin geprahlt haben.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel