Mügeln-Prozess Acht Monate Haft für Übergriffe auf Inder

Volksverhetzung und Sachbeschädigung: 15 Wochen nach den fremdenfeindlichen Ausschreitungen gegen eine Gruppe von Indern im sächsischen Mügeln hat das Landgericht Oschatz einen 23-Jährigen zu acht Monaten Haft verurteilt - die Strafe wird nicht zur Bewährung ausgesetzt.
Mehr lesen über