Rechtsextreme Wahlwerbung Münchner Gericht verbietet »Hängt die Grünen«-Plakate

Die rechtsextreme Splitterpartei »III. Weg« darf ihren Slogan »Hängt die Grünen« öffentlich nicht benutzen. Das hat das Landgericht München I entschieden. In Leipzig hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.
Wahlplakate von Grünen und »III. Weg« in Zwickau (Archiv)

Wahlplakate von Grünen und »III. Weg« in Zwickau (Archiv)

Foto:

Bodo Schackow / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

muk/dpa