Silvester in München Terrorwarnung basierte maßgeblich auf einer Quelle

Der Hinweis auf den angeblich geplanten Terroranschlag in München stammte nach SPIEGEL-Informationen von einem Ex-Geheimdienstoffizier aus dem Irak. Das FBI schätzte den Mann als zuverlässige Quelle - die aber zu viel Geld verlangte.
Schwer bewaffnete Polizisten in München vor dem Hauptbahnhof: Der Tipp kam von einem Iraker

Schwer bewaffnete Polizisten in München vor dem Hauptbahnhof: Der Tipp kam von einem Iraker

Foto: Sven Hoppe/ dpa