Münchner Terrorprozess Neonazis legen überraschend Geständnisse ab

Im Münchner Terrorprozess um einen geplanten Neonazi-Anschlag auf das Jüdische Zentrum haben zwei Angeklagte überraschend Geständnisse abgelegt. Der Neonazi Martin Wiese soll den Sprengstoff für die Aktion besorgt haben - und wollte ihn laut seinen ehemaligen Kumpanen auch einsetzen.
Mehr lesen über