Müntefering-Kritik "Lafontaine strickt Legenden"


Berlin - Der SPD-Parteivorsitzende Franz Müntefering hat die Kritik an seinem Vorgänger Oskar Lafontaine bekräftigt. "Jahrelang hat er in den Büschen gehockt und uns kritisiert. Er hat in dicken Büchern, für die er viel Geld bekommen hat, seine Legende gestrickt", sagte Müntefering in einem Interview der Illustrierten "Bunte".

"Er ist immer der Gute, die anderen die Dummen", fügte Müntefering mit Blick auf den ehemaligen SPD-Vorsitzenden hinzu. Für seine Forderungen nach einem Rücktritt von Bundeskanzler Gerhard Schröder und einem Kurswechsel bei den Reformen werde Lafontaine weder in der SPD noch im Land eine Mehrheit finden, zeigte sich Müntefering überzeugt.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.